livingpuma

abend

hab grad wieder mal ein bild gemacht. schon ein wahnsinns prozess was ein bild malen sein kann. jedenfalls f?r mich. bin es mir bewusst, dass es so ist. doch beim malen selbst passieren so viele dinge unbewusst. du malst so und weisst nicht wieso, und dabei wird so vieles ausgedr?ckt aus solch unendlicher tiefe deines unbewussten, deines seins, deiner verbindung mit allem erlebten und vielleicht auch nicht erlebten. wie das schreiben auch jetzt. ich schreib und hab keine ahnung von nichts. 'nichts mehr' ist ?brigens der titel 'meines' bildes. dieser titel kann ich auch nicht deuten, weiss einfach, dass der titel stimmig ist, er stimmt. und die worte sind seelisch aufzunehmen. die worte lassen sich nicht begreifen. ausser eben mit dem zangenverstand. und wie gefangen und begrenzt sich das anf?hlen l?sst, weisst du ja...

war heute wieder mal ein buch kaufen. wollte zwar ein anderes, doch das krieg ich erst n?chste woche. jetzt hat mich halt ein anderes nach hause begleitet. war dann noch im gran caf? und fl?chtete dann wieder franz?sisch vor meiner vergangenheit, so ein muster von mir, wenn ich jemanden sehe von fr?her, dann sieht mich diejenige person nicht, ich aber sie, und dann mach ich eben franz?sisch abgang bevor mich die person sieht. wieso ich das genau mache weiss ich nicht, hab da irgendein problemmuster, anscheinend kann ich die vergangenheit nicht akzeptieren. dabei ist die person voll ok und die erinnerungen auch. vielleicht scheisst mich einfach an, dass ich dann zu smalltalk verpflichtet mich f?hle und dass ich nicht lachen will, wenn ich scheissdrauf bin, und wenn ich erst noch gesundheitlich nicht auf dem damm bin, dann will ich erst recht nicht mit der person sprechen. mal will sich ja immer von der besten seite zeigen, vielleicht ist das mein verdammtes scheissmuster, das ich von irgendswo her habe, am ehesten mitgekriegt hab, vererbt und abgeschaut habe. aber es ist schon ein m?hsames muster. was w?r jetzt schlimm daran gewesen zu sagen, hey hallo e., wie l?ufts auf der b?hne, premiere geklappt, wie l?uft das st?ck grunds?tzlich, und du auf shopping in der grossen stadt, ja ich auch grad ein buch gekauft, und jetzt nach hause, nein nix mehr mit b?hne momentan, eher so stundenlang auf dem kleinen scheiss?rtchen, so von wegen magendarmunendlichegeschichte und so... und ?berhaupt etwas isoliert und grad riesenprozessanstehn und ?berhaupt ja immer noch am airport sozial und so, nein keine medienstar mehr... ja genau und tschau, war cool dich wieder mal zu sehen... und weg.... nur vielleicht h?tte mich es angeschiessen dabei bl?d rumzustehen, ja hallo margot, ich bin der so und so.... ja genau totengr?ber... und so.... h?tt mich auch kurz platzen k?nnen, die tischnachbarin h?tte sowieso alles geil mitgekriegt, die die ich vorhin immer ein bisschen so be?ugt habe, hat noch recht charisma und auch ansprechende fr?chte und so. so jetzt wirds wieder sch?n privat, intim und eben weblogm?ssig so wie sich geh?rt, und bald gibts auch noch ein paar pix von mir im weltweiten netz.

so hat gut getan ein bisschen von meinen tix zu berichten. wie gesagt, grad riesenprozessimgang und pl?tzlich ist dann nix mehr da von diesen problemlis, weil ich dann und wann und jetzt schon dinge anders erlebe.

alles klar.
jo.
ciao.
for now.
lp.



18.2.06 21:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen