livingpuma

kränkel di kränkel

hab die letzten 2 tage am arbeiten durchgezogen. h?tte mich ja auch krank melden k?nnen. hab durchgebissen. nach dem pfn?selheisskaltundsodurchr?ttel jetzt v?llig m?de und vollleergef?hl, keine lust zu irgendwas, einfach nur pennen mit tausend verarbeitungs- resp. vielleicht auch eher irrsinnstr?umen. auch ok. hab die engelstasse tee vor mir, m?de zu trinken, m?de zu tippen, einzig das flashigtrancige in meinem raum-ohr macht mich an. am liebsten w?rde ich die h?tte liften. ja genau, liften. war noch nie so nah am tod. am seelischen. vielleicht. vielleicht auch nicht. wer weiss das schon. ich.

ja und jetzt einfach aushalten und durch und weiter. ja. weiter. durch und durch und weiter. es geht immer weiter. immer. jetzt gerade jetzt zum beispiel. es ist mo vorabend. f?r h. bin ich zu pl?mpl?m, scheibenkleister. also h?nge ich mal weiter in meiner isolationszelle, einschliesslich raum-ohr und so.

irgendwann ists eh aus. und irgendwann ists eh an. was solls. und du? was machst du so? wie gehts dir so?

13.2.06 17:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen